anzeige
Voten für Ice-Vote
Zur Zeit sind 3 von 480 Votern online | online seit 04.12.2012
IV-Logo
anzeige
Login
Voter-Name: Passwort: Vote Icon Passwort vergessen Vote Icon Registrieren
Datenschutz
Allgemeines zur Datenverarbeitung

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erfassen grundsätzlich nur die personenbezogenen Daten, die Sie bei der Nutzung von Ice-Vote im Rahmen Ihrer Anmeldung bzw. Registrierung. Bei der Anmeldung und der Registrierung als Nutzer auf Ice-Vote sind von Ihnen lediglich eine E-Mail-Adresse, Votername und Passwort anzugeben. Das Passwort wird in verschlüsselter Form, die zu keiner Zeit einen Rückschluss auf das tatsächliche Passwort erlaubt, gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6(1)(a) EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6(1)(b) DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der Ice-Vote unterliegt, dient Art. 6(1)(c) DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6(1)(d) DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses von Ice-Vote oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6(1)(f) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft.

Datensicherheit

Wir sind bemüht, in zumutbarem Umfang Vorkehrungen zu treffen, um unbefugten Zugriff auf Ihre persönlichen Daten sowie die unbefugte Verwendung oder Verfälschung dieser Daten zu verhindern und die entsprechenden Risiken zu minimieren. Dennoch ist die Bereitstellung personenbezogener Daten, ob dies persönlich, telefonisch oder über das Internet geschieht, stets mit Risiken verbunden und kein technologisches System ist völlig frei von der Möglichkeit manipuliert oder sabotiert zu werden. Wir verarbeiten die von Ihnen erhobenen Informationen nach dem deutschen undeuropäischen Datenschutzrecht.

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf von Ice-Vote erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners oder Zugriff mobiler Apps.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:
  • Internet-Protokoll
  • IP-Adresse
  • URL der verweisenden Website, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Browsertyp, Betriebssystem und Hardwareinformationen
  • übertragene Datenmenge
  • Zugriffsstatus
  • Dauer und Häufigkeit der Nutzung
Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6(1)(f) DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Dienste an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Dienste sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. Es findet lediglich eine statistische Auswertung der Datensätze statt.

Für die Überwachung der Einhaltung der Spielregeln behält sich Ice-Vote vor, IP-Adressen und Logfiles für einen maximalen Zeitraum von 30 Tagen nach Inanspruchnahme der Website zu speichern. Insbesondere dient dieses Vorgehen, um etwaigen Missbrauchsfällen vorbeugen zu können oder sie aufklären und die Daten zu diesem Zweck im Einzelfall an Ermittlungsbehörden weitergeben zu können. Im Übrigen erfolgt jede anderweitige Auswertung von Daten soweit möglich in anonymisierter Form. Nach Ende dieser Frist werden die IP-Adresse und Logfiles vollständig gelöscht, es sei denn, es bestehen zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder sind konkrete Strafverfolgungs- und Missbrauchsermittlungsverfahren anhängig.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes und überwiegendes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6(1)(f) DSGVO.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Logfiles, die personenbezogene Daten enthalten, werden grundsätzlich spätestens nach 30 Tagen gelöscht.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Verwendung von Cookies

Um Ihnen unser Angebot so angenehm wie möglich zu gestalten, verwenden wir, wie viele namenhafte Unternehmen, sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers ermöglichen, so dass die Nutzer sich nicht jedes Mal neu registrieren müssen. Zudem können Cookies dabei helfen, ein Anpassen der Angebote an Ihre Interessen zu ermöglichen. Wir setzen Cookies, um die Nutzung des Angebotes zu analysieren und Ihnen interessante Informationen zu geben.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6(1)(f) DSGVO.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes Ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Selbstverständlich können Sie unsere Angebote grundsätzlich auch ohne Cookies nutzen. Browser lassen sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden.


Swisttal, Juli 2020


Datenschutzhinweise zur Online Werbung

Unsere Webseite, wird vom Werbevermarkter SPORTVERTICAL Marketing GmbH, Im Moore 43, 30167 Hannover, vermarktet. 

Die auf der Website dargestellte Werbung wird durch die Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens für Sie optimiert und bestmöglich auf Ihre Interessen ausgerichtet. Dadurch profitieren Sie als Nutzer, indem Sie Werbung erhalten, die besser zu Ihren Interessen passt und dadurch, dass weniger zufällige Werbung ausgeliefert wird. 
Zur Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Weitere Informationen hierzu unter dem Punkt "Nutzungsbasierte Online-Werbung und Cookies"
Darüber hinaus möchten wir Ihnen kurz darstellen, wie die Sportvertical Marketing GmbH zum Datenschutz steht und wie wir Ihre Daten schützen. Grundsätzlich ist der Schutz Ihrer Privatsphäre von höchster Bedeutung für uns. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

Was sind standortbezogene Daten?
Standortbezogene Daten können zur Einspielung ortsbezogener Werbung und zu statistischen Zwecken genutzt werden. Diese Daten werden nicht personenbezogen verarbeitet. Sie können der Verwendung der Daten durch das Deaktivieren der Ortungsfunktion in Ihrem Betriebssystem widersprechen.

Sofern eine Ortung über die IP-Adresse erfolgt, ist sichergestellt, dass diese zuvor durch Kürzung der letzten acht Ziffern anonymisiert wird.
Was ist eigentlich mit IP-Adressen etc.?
Mit Ihrem Zugriff auf diese Web-Site werden mögliche Identifizierungsdaten (IP-Adresse) und weitere Angaben (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit gespeichert. Eine Auswertung der Daten, erfolgt ausschließlich für statistische Zwecke und dann in anonymisierter oder pseudonymisierter Form (d.h. um mehrere Nummern verkürzte oder in eine andere Zahlenfolge verschlüsselte IP-Adresse).

Nutzungsbasierte Online-Werbung und Cookies
An dieser Stelle möchten wir Sie zum Thema nutzungsbasierte Online-Werbung informieren.

Sportvertical verarbeitet keine Daten, die einen direkten Bezug zu Ihrer Person aufweisen. Verarbeitet werden Ihre persönlichen Nutzungsdaten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, entsprechend der geltenden Datenschutzgesetze.

Erhebung und Verarbeitung von Nutzungsdaten

Auf den von Sportvertical vermarkteten Webseiten werden an mehreren Stellen so genannte Cookies verwendet. Sie dienen u.a. dazu, das Werbeangebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies können dafür genutzt werden, um festzustellen, ob von Ihrem Computer bereits eine Kommunikation zu den von Sportvertical vermarkteten Webseiten bestanden hat. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Die Werbung auf den von Sportvertical vermarkteten Websites wird durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens auf prognostizierte Interessen hin für Sie optimiert. Dazu setzen Drittunternehmen im Auftrag von Sportvertical Cookies auf Ihren Rechner, die Nutzungsdaten erfassen. Hierbei handelt es sich um solche Daten, die erhoben werden können, während Sie sich z. B. auf den Seiten dieses Online-Angebots bewegen oder Werbung anklicken. Die mittels der eingesetzten Drittunternehmen erhobenen anonymen Nutzungsdaten werden ebenfalls in einem eigenen Cookie gespeichert. Auf diese Weise können wir die Nutzung von Online-Werbung analysieren, die für Sie interessant sein und Ihren Vorlieben entsprechen könnten ("nutzungsbasierte Online-Werbung").
In keinem Fall werden dabei personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) gespeichert. Sofern IP-Adressen erfasst werden, werden diese umgehend anonymisiert, so dass ein Personenbezug ausgeschlossen ist.

Spezifische Deaktivierung der Erhebung von Nutzungsdaten

Wenn Sie keine nutzungsbasierten Werbeeinblendungen mehr erhalten möchten, können Sie auf folgenden Links widersprechen und die Datenerhebung deaktivieren:

Amazon A9 / Amazon Europe Core SARL
https://www.a9.com/cou/
Criteo GmbH
https://www.criteo.com/privacy/
Define Media GmbH
http://www.definemedia.de/datenschutz/
Doubleclick / Google LLC
http://www.google.com/policies/technologies/ads
Future TV GmbH
https://www.futuretv-group.com/privacy-policy/
[m]Platform / GroupM Germany GmbH
http://www.groupm.com/mplatform-privacy-policy
Index Exchange Inc.
http://www.indexexchange.com/privacy
OpenX GmbH
http://www.openx.com/legal/privacy-policy/
SpotX GmbH
https://www.spotx.tv/privacy-policy/
Tisoomi GmbH
http://www.tisoomi.com/datasecurity.html
Yieldlab AG
http://www.yieldlab.de/meta-navigation/datenschutz/

Darüber hinaus gestattet Sportvertical es, weiteren Unternehmen (z.B. Media-Agenturen, DMPs) Cookies zu setzen, um die Nutzung von Online-Werbung und -Content zu analysieren und Ihnen anhand Ihrer Vorlieben spezielle für Sie interessante Werbung auf den von uns vermarkteten Online-Angeboten zu präsentieren.

Für diese Drittunternehmen haben Sie unter http://meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager.html die Möglichkeit, den jeweiligen Status Ihrer Aktivierung einzusehen und die Erhebung Ihrer Nutzungsdaten zu deaktivieren bzw. zu aktivieren. Auf diesem Verbraucherportal finden Sie zudem weiterführende Informationen zum Thema nutzungsbasierte Online-Werbung.

Generelle Deaktivierung von Cookies

Natürlich können Sie generell die Platzierung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers dauerhaft oder auch nur zeitweise verhindern. Falls Sie Ihren Browser entsprechend einstellen, kann er eventuell nicht mehr sämtliche Dienste und/oder Funktionen unseres Angebots vollständig nutzen. Jeder Browser lässt sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden.

Internet Explorer
Menü Extras – Internetoptionen
Klicken Sie auf die Registerkarte "Datenschutz" und verschieben Sie dann unter Einstellungen den Schiebregler nach oben, um alle Cookies zu blockieren, oder nach unten, um alle zuzulassen. Klicken Sie anschließend auf OK.

Mozilla Firefox
Menü Extras – Einstellungen
Gehen Sie zum Abschnitt Datenschutz.
Setzen Sie die Auswahlliste neben "Firefox wird eine Chronik" auf "nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen".
Setzen Sie das Häkchen bei Cookies akzeptieren, um Cookies zu erlauben, oder entfernen es, um Cookies abzulehnen.

Google Chrome
Öffnen Sie Chrome und klicken Sie oben rechts auf das Symbol mit den drei Querstrichen, sodass sich das Menü öffnet.
Wählen Sie hier weiter unten den Punkt "Einstellungen".
Scrollen Sie herunter und klicken Sie ganz unten auf den blauen Link "Erweiterte Einstellungen anzeigen".
Klicken Sie anschließend unter dem Punkt "Datenschutz" auf "Inhaltseinstellungen".
Um Cookies zu aktivieren, setzen Sie ganz oben den Haken vor dem Punkt "Speicherung lokaler Daten zulassen".
Aktivieren Sie den Punkt "Lokale Daten nach Beenden des Browsers löschen", werden alle Cookies nur so lange gespeichert, wie der Browser läuft. Sie können hier zusätzlich Cookies komplett verbieten und Ausnahmen hinzufügen.

Änderungsvorbehalt
Die Sportvertical Marketing GmbH behält sich das Recht vor, jederzeit diese Erklärung zum Datenschutz unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben zu ändern.
Hannover, Mai 2018

Neue Voter
» BD69 (27.08.2020)
» diabelBN (26.08.2020)
» Audianer (21.08.2020)
» Sektion-uri (26.07.2020)
» JoeD (06.07.2020)
» PeterPan (06.07.2020)
» ViMe26 (06.07.2020)
» duisburg1902 (06.07.2020)
» nemo67 (26.06.2020)
» em00n (18.05.2020)
» Superzebra89 (13.05.2020)
» bodydu (01.05.2020)
» Taler (30.04.2020)
» Larkin (27.04.2020)
» Libre (27.04.2020)

» mehr anzeigen
Werbung
© Ice-Vote | Impressum | Datenschutz | Partner | nach oben | generiert in 0.024 s